Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

NEWSLETTER Ausgabe 01/2019

Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e. V.
0. Editorial1. Auszeichnungsverfahren Berufswahl-SIEGEL 2019 – 54 Schulen haben es in die 2. Runde geschafft!
2. Veranstaltungsreihe des NWZ „Eltern als Berufs- und Studienberater“ wird stärker in die regionale Breite getragen3. Zukunftstag 2019 am 28. März – klischeefrei in die Berufswelt schnuppern
4. Das Netzwerk Zukunft festigt seine Rolle als kompetenter Anbieter von Lehrkräftefortbildungen im Bereich der BStO
5. Berufsorientierungstourneen sind auch in 2019 ein wichtiger Bestandteil des Netzwerk Zukunft Angebots
6. Genius, die junge WissensCommunity der Daimler AG, lädt am 23. Mai 2019 zu einer Lehrerfortbildung zum Thema Sicherheitstechnik in Berlin ein
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder und Partner des Netzwerk Zukunft,
Das Jahr 2019 ist für das Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V. ein besonderes Jahr. Seit nunmehr 10 Jahren betreut der Verein als operativer Träger das Berufswahl-SIEGEL „Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung“ im Land Brandenburg. 68 Schulen haben sich für die 6. Auszeichnungsrunde um das SIEGEL im Jubiläumsjahr beworben. Die Auszeichnung mit dem Berufswahl-SIEGEL ist seitens der Schulen begehrt und zeigt damit deutlich die Bedeutung des Qualitätssiegels im Bereich der Berufs- und Studienorientierung für Schulen im Land Brandenburg.

In diesem Newsletter berichten wir ganz aktuell über die Ergebnisse der ersten Stufe des Auszeichnungsverfahrens an dem das gesamte Netzwerk-Team inklusive der Vereinsmitglieder und Partner als Jury mitgearbeitet haben. Ein großes Dankeschön geht daher an alle Beteiligten für die tatkräftige Unterstützung!

Doch auch in anderen Bereichen hat das Netzwerk Zukunft mit Beginn des neuen Jahres erneut Fahrt aufgenommen. Erfahren Sie, mit welchen Angeboten das Netzwerk Zukunft an Lehrkräftefortbildungen, Veranstaltungen für Eltern und Berufsorientierungstourneen in die Regionen geht.

Wir wünschen eine spannende Lektüre!

Mit frühlingshaften Grüßen
Beate Günther, Geschäftsführerin



1. Auszeichnungsverfahren Berufswahl-SIEGEL 2019 – 54 Schulen haben es in die nächste Runde geschafft!

Mächtig qualmten die Köpfe der Jury, die sich am 27. Februar 2019 zur 1. Jurysitzung des Auszeichnungsverfahrens „Berufswahl-SIEGEL 2019“ zur ersten Stufe – der Bewertung der Erst- und Rezertifizierungsanträge – in den Räumen der IHK Potsdam trafen. Das Netzwerk Zukunft als operativer Träger des Verfahrens in Brandenburg konnte sich dankenswerter Weise wieder auf die Unterstützung seiner Mitglieder und Partner (der Agentur für Arbeit und weitere Wirtschaftspartner) verlassen, um die große Anzahl der eingegangenen Bewerbungsbögen (68!) zu bewerten. mehr...

2. "Veranstaltungsreihe des NWZ „Eltern als Berufs- und Studienberater“ wird stärker in die regionale Breite getragen

Die Veranstaltungsreihe des Netzwerk Zukunft an Brandenburger Schulen „Eltern als Berufs- und Studienberater“ knüpft an die Tatsache an, dass Eltern einen großen Einfluss auf das Berufswahlverhalten ihrer Kinder haben. Der Verein bietet daher in Zusammenarbeit mit den regional zuständigen Kooperationspartnern, d.h. den Industrie- und Handelskammern, den Handwerkskammern sowie den Agenturen für Arbeit, Vertretern regionaler Unternehmen oder der Studienberatung ein gemeinsames Veranstaltungsformat an. Ziel ist es, Eltern ihre Rolle als Berufswahlbegleiter deutlich zu machen und darin zu stärken. mehr...


3. Zukunftstag 2019 am 28. März – klischeefrei in die Berufswelt schnuppern

Bald ist es wieder soweit. Am 28. März 2019 findet der jährliche Boy’s and Girl’s day statt. Am „17. Zukunftstag für Mädchen und Jungen“ in Brandenburg haben Jugendliche ab Jahrgangsstufe 7 eine tolle Möglichkeit, sich entsprechend ihrer Interessen einen Tag lang konkrete Berufe anzuschauen. Hierbei haben Mädchen die Gelegenheit, in typische Männer- und Jungs in typische Frauenberufe hineinzuschnuppern. mehr...


4. Das Netzwerk Zukunft festigt seine Rolle als kompetenter Anbieter von Lehrkräftefortbildungen im Bereich der BStO

Das Netzwerk Zukunft bietet 2019 erneut Lehrkräftefortbildungen zum Berufswahlpass an. Hierfür stehen die Termine bereits fest. Dieses Jahr geht das Fortbildungsteam dafür in die Regionen. Den Auftakt bildete die Fortbildung am 21. März 2019 in Eberswalde. Am 27. März findet die nächste Berufswahlpass-Fortbildung in Cottbus statt. Ein weiteres Angebot ist im Herbst in Neuruppin geplant. Individuelle Fortbildungen zum Berufswahlpasseinsatz (SchiLf) werden auf Anfrage direkt mit den Schulen vereinbart und durchgeführt.

Als Fortbildungspartner unterstützt das Netzwerk zudem im Frühjahr 5 geplante INISEK I Fortbildungen der Regionalpartner Süd-Ost und West in den Fortbildungsmodulen „Kooperationen“ und „Netzwerkmanagement“. mehr...


5. Berufsorientierungstourneen sind auch in 2019 ein wichtiger Bestandteil des Netzwerk Zukunft Angebots

Das Netzwerk Zukunft bietet auch im 2. Halbjahr dieses Schuljahres Berufsorientierungstourneen an. Aktuell laufen 3 Berufsorientierungstourneen junior für Schülerinnen und Schüler und 3 Berufsorientierungstourneen classic für Lehrkräfte und weitere Multiplikatoren:

- BOT junior „Du in Teltow-Fläming“
- BOT junior „Havelland- deine Chance“
- BOT junior „Ausbildung in Oberhavel“
- BOT classic „Duale Karierren in der Wirtschaftsregion Cottbus/Spree-Neiße
- BOT classic „Oberhavel“
- BOT classic „Unsere Region=Deine Zukunft im regionalen Wirtschaftskern Frankfurt/O.“

Weitere Tourneen sind ab dem neuen Schuljahr 19/20 geplant. Die aktuellen Stationstermine mit der Möglichkeit zur Anmeldung sind in unserem Veranstaltungskalender auf der Webseite veröffentlicht.


6. Genius, die junge WissensCommunity der Daimler AG, lädt am 23. Mai 2019 zu einer Lehrerfortbildung zum Thema Sicherheitstechnik in Berlin ein

Genius, die Bildungsinitiative der Daimler AG, bietet in Kooperation mit den Schulministerien der Länder und SCHULEWIRTSCHAFT Lehrerfortbildungen rund um das Thema Automobil an. Am 23. Mai 2019 lädt Genius im Mercedes-Benz Werk Berlin zu einer kostenlosen Lehrerfortbildung zum Thema „Sicherheitstechnik mit digitalen Inhalten für die Sekundarstufe I“ ein. mehr...

Kontakt
Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V.
Breite Straße 2d · 14467 Potsdam 
T 0331 2011 679  |  F 0331 2010 999  |  www.netzwerkzukunft.de
Impressum
Herausgeber:
Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V.,
Breite Straße 2d, 14467 Potsdam, Fax: 0331 2010 999
www.netzwerkzukunft.de

Redaktionelle Bearbeitung:
Judith Schneider (judith.schneider@netzwerkzukunft.de), Tel.: 0331 2011 679

Bildnachweise:
Header, von links nach rechts: © contrastwerkstatt/fotolia (#168271253); © Monkey Business/fotolia (#1182042531); © kasto/fotolia (#172637243)
Artikel 1: ©NWZ, 1. Jurysitzung 2019
Artikel 2: ©NWZ, Veranstaltung " Eltern als Berufs- und Studienberater"
Artikel 3: ©https://zukunftstagbrandenburg.de, header
Artikel 4: ©kasto/fotolia (#209439761)
Artikel 5: ©industrieblick/fotolia (#87443206)
Artikel 6: ©https://www.genius-community.com/genius-fuer-lehrkraefte/fortbildungsangebot

Newsletter Anmeldung:
Klicken Sie hier, um sich für den NWZ Newsletter anzumelden

Newsletter Abmeldung:
Klicken Sie hier, um sich vom NWZ Newsletter abzumelden

Wir erheben und verarbeiten Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung
www.netzwerkzukunft.de/verein/datenschutzerklaerung

Das Netzwerk Zukunft wird gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Bildung, 
Jugend und Sport und unterstützt durch Beiträge der Mitglieder des Vereins.


Fuss

Wenn Sie diese E-Mail (an: judith.schneider@netzwerkzukunft.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V.
Breite Strasse 2d
14467 Potsdam
Deutschland

0331 2011 679
info@netzwerkzukunft.de
www.netzwerkzukunft.de