Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

NEWSLETTER Ausgabe Mai 2021
Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e. V.
Netzwerk Zukunft goes digital
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder und Partner des Netzwerk Zukunft,
unser Newsletter setzt diesmal den Fokus auf „Netzwerk Zukunft goes digital“. Denn hierzu gibt es viel zu berichten. Coronabedingt haben wir im vergangenen Jahr unsere Aktivitäten und Angebote zur Berufs- und Studienorientierung genau unter die Lupe genommen und digital aufbereitet. Alles mit dem Ziel – selbst aus dem homeoffice heraus – unsere Netzwerkarbeit fortzuführen und die Schulen, Eltern und Unternehmen im Land Brandenburg bestmöglich zu unterstützen.

Mittlerweile gehören digitale Beratungen, zum Beispiel von Schulen für das Berufswahl-SIEGEL Auszeichnungsverfahren oder auch im Rahmen der regionalen Netzwerkarbeit SCHULEWIRTSCHAFT für uns zum festen Programm. Digitale Begleitmaterialien, wie das Erklärvideo zum Praxislernen oder der Leitfaden zu guten Organisationsstrukturen Regionaler Netzwerke unterstützen dabei.

Neu sind unsere virtuellen Elternabende, die wir bis Ende des Schuljahres zusammen mit unseren Partnern für Eltern anbieten werden. Wir sind gespannt, wie diese Formate angenommen werden. Hier und heute sind sie ein wichtiger Beitrag, um Eltern in ihrer Rolle als Berufswahlbegleiter weiterhin zu unterstützen.

Wir stellen uns der Frage: Wie hoch ist das Zukunftspotential digitaler Angebote zur Beruflichen Orientierung? - um darauf Antworten für die Weiterentwicklung unserer Angebote zu finden. Gleichwohl hoffen wir alle, zumindest einen Teil unserer Arbeit, bald wieder in Präsenz durchführen zu können. Gerade Schule und Wirtschaft sollten sich wieder vor Ort begegnen und gegenseitig kennenlernen dürfen, um gemeinsam berufliche Zukunft zu gestalten.

In diesem Sinne, bleiben Sie gesund!



Ihre Judith Schneider
Geschäftsführerin des Netzwerk Zukunft

Berufswahl-SIEGEL: Los geht's in die digitalen Audits
Projekt SCHULEWIRTSCHAFT Ostdeutschland „Zusammenarbeit zukunftsfähig gestalten“ – AK SCHULEWIRTSCHAFT Lausitz als Leuchtturm beim Abschlussevent  
Gut organisieren, wirksam steuern – Neuer Leitfaden zur erfolgreichen Gestaltung von Regionalen Netzwerken online
Was ist Praxislernen in Betrieben? Das Erklärvideo bietet Antworten  
Digitale Elternabende zur Berufswahl − wir unterstützen Eltern in der entscheidenden Phase Digitale Angebote zur Berufs- und Studienorientierung im Aufwind − unser Online-Seminar für Regionale Netzwerke SCHULEWIRTSCHAFT gibt Einblicke in aktuelle Entwicklungen

TOP-Termine – Bitte vormerken.

Berufswahl-SIEGEL
Berufswahl-SIEGEL: Los geht's in die digitalen Audits
6 – 40 – 47 – 2 – 42 – nichts geht in der Mathematik über Zahlenreihen. Diese hier zu entschlüsseln wird für Außenstehende schwer. Dahinter verbirgt sich ein bemerkenswerter Prozess. Im Herbst 2020 fanden 6 Online-Beratungen für das Bewerbungsverfahren zum Berufswahl-SIEGEL „Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung“ mit 40 Schulen aus ganz Brandenburg statt. Mit Ende der Ausschreibungsphase haben sich, trotz der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Herausforderungen, 47 Schulen für die aktuelle Auszeichnungsrunde 2021 beworben, davon 25 Titelverteidiger.

Für den nun bereits abgeschlossenen Bewertungsprozess wurden in zwei digitalen Veranstaltungen 42 Jurymitglieder geschult. Mit Hilfe der Plattform DigitalCampus Brandenburg und dem eingesetzten Webkonferenz-Tool des Netzwerk Zukunft wurden die eingegangenen Bewerbungen in mehreren Runden im virtuellen Raum auf „Herz und Nieren“ geprüft. Ähnlich wie die Schulen in der Organisation ihres Unterrichts haben alle Jurymitglieder die Herausforderungen der digitalen Zusammenarbeit hervorragend gemeistert und die 1. Runde des Verfahrens abgeschlossen. Jetzt startet die 2. Runde. Erfahren Sie mehr…

SW Lausitz als Leuchtturm Abschlussevent
Das Projekt „Zusammenarbeit zukunftsfähig gestalten“ des Netzwerkes SCHULEWIRTSCHAFT Ostdeutschland stand wie kein anderes von Beginn an unter dem Einfluss von gesetzlichen Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie.

Am 22. März 2021 trafen sich die Akteure der fünf ostdeutschen Bundesländern zum digitalen Abschlussevent. Hier stellten sich Leuchtturm-Netzwerke mit ihren Projekten und Möglichkeiten der Zusammenarbeit vor und traten mit den Teilnehmenden in intensiven Austausch. Der Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Lausitz vertrat Brandenburg und beleuchtete das Thema „Digitale Netzwerkarbeit!? – Chancen und Herausforderungen“. Erfahren Sie mehr…

Leitfaden Arbeitskreise
Für alle Startup-Netzwerker*innen und engagierte Arbeitskreismitwirkende hat das Netzwerk Zukunft eine neue Handreichung veröffentlicht. Diese vermittelt nicht nur wesentliche Grundlagen zur erfolgreichen Gestaltung der Zusammenarbeit von regionalen Arbeitskreisen, sondern bietet wertvolle Tipps und Handlungsempfehlungen zur Gründung und Weiterentwicklung von Netzwerken. Die Leserschaft erfährt zudem viel Wissenswertes zu den Organisationsdimensionen: Funktion, Ziele, Mitglieder, Koordination, Ressourcen und Programme von Netzwerken. Für Digital-Pioniere stellt der Leitfaden noch hilfreiche Online-Tools für die digitale Netzwerkarbeit vor. Hier geht's zum Leitfaden.

Praxislernen Erklärvideo
Praxislernen in Betrieben ist ein bewährtes Instrument der Beruflichen Orientierung im Land Brandenburg. Was genau dahinter steckt und welche bedeutende Rolle Praxislernen in Betrieben bei der Entwicklung der Berufswahlkompetenz von Schülerinnen und Schülern sowie bei der Fachkräftesicherung insbesondere für die Region spielt, das verdeutlicht das neue Video der Koordinierungsstelle Praxislernen einfach und verständlich. Viel Spaß beim Anschauen! Hier geht es zum Erklärvideo.

Elterntalk
Viele Fragen bewegen derzeit Eltern, deren Kinder sich gerade in der Phase der Berufsorientierung befinden und zum Ende dieses Schuljahres die Schule beenden. Wie soll es danach weitergehen? Wie findet mein Kind in Corona-Zeiten einen Ausbildungsplatz? Für welche Ausbildung oder welches Studium ist mein Kind geeignet, wird doch das Sammeln von praktischen Erfahrungen oder das Schnuppern von Hochschulluft gerade durch die Pandemie erschwert.

Vor diesem Hintergrund bieten die regionalen Industrie- und Handelskammern, die Handwerkskammern, die Agenturen für Arbeit, das Netzwerk Studienorientierung Brandenburg und die Präsenzstellen der Hochschulen des Landes Brandenburg in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Zukunft digitale Elternabende noch in diesem Schuljahr an. Erste Termine stehen bereits fest. Mehr dazu erfahren Sie auf unserer Webseite.

Digitale BO-Angebote
Digitale Angebote zur Berufs- und Studienorientierung im Aufwind − unser Online-Seminar für Regionale Netzwerke SCHULEWIRTSCHAFT gibt Einblicke in aktuelle Entwicklungen
Berufs- und Studienorientierung wird zunehmend vom Digitalisierungstrend erfasst. Neue Technologien und Medien eröffnen neue Möglichkeiten. Viele innovative Berufsorientierungsformate sind entstanden. Schülerinnen und Schüler tauchen mit 360° Videos und Virtual Reality in Berufswelten ein, erkunden per Learning Games spielerisch ihre Interessen, gehen mit Smartphone-Apps auf berufliche Entdeckungsreise und hören auf dem Sofa zu, wie erfahrene Fachleute in Podcasts ihre Berufe vorstellen. Der Einsatz von Videokonferenztools, Apps und Chatanwendungen ermöglicht es darüber hinaus, beispielsweise Ausbildungsmessen, Azubi-Speed-Datings und Informationsveranstaltungen für Eltern digital durchzuführen.

Am 16. Juni 2021 findet ein Online-Seminar zur digitalen Berufsorientierung für brandeburgische Netzwerke SCHULEWIRTSCHAFT statt. In diesem geben wir einen Überblick über digitale Berufsorientierungsformate, liefern Basics zu innovativen Technologien und Medien mit Zukunftspotenzial und tauschen uns mit den Teilnehmenden zu praktischen Erfahrungen aus. Zur Anmeldung geht es hier ...

Save the Date
TOP-Termine – Bitte vormerken.
20. Mail 2021 - Webinar SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland: Leistungsstarke Schülerinnen und Schüler fördern und fordern

8. Juni 2021 - Webinar SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland: Digitales Elterncafé

9. Juni 2021- Überregionaler Erfahrungsaustausch Praxislernen (digital)

16. Juni 2021 - Online Seminar Netzwerk Zukunft: Digitale BO Angebote für Regionale Arbeitskreise

22.Juni 2021 - Webinar SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland: Den Ganztag für die Berufsorientierung nutzen


Kontakt
Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V.
Breite Straße 2d · 14467 Potsdam 
T 0331 2011 679  |  F 0331 2010 999  |  www.netzwerkzukunft.de

Impressum
Herausgeber:
Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V.,
Breite Straße 2d, 14467 Potsdam
www.netzwerkzukunft.de

Redaktionelle Bearbeitung:
Katharina Heduschka (katharina.heduschka@netzwerkzukunft.de), Tel.: 0331 2011 679

Bildnachweise:
Header, © rawpixel.com/Freepik; Editorial, von links nach rechts: © contrastwerkstatt/fotolia; © Monkey Business/fotolia; © kasto/fotolia; Artikel 1, © NWZ; Artikel 2 © alotofpeople/AdobeStock; Artikel 3 © Mediaparts/AdobeStock; Artikel 4 © Praxislernen; Artikel 5 © Krakenimages.com/AdobeStock; Artikel 6 © macrovector/AdobeStock;  Artikel 7 ©  hudsoncrafted/Pixabay.com

Newsletter Anmeldung:
Klicken Sie hier um sich für den NWZ Newsletter anzumelden.

Newsletter Abmeldung:
Klicken Sie hier um sich vom NWZ Newsletter abzumelden.

Wir erheben und verarbeiten Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung
www.netzwerkzukunft.de/verein/datenschutzerklaerung


Das Netzwerk Zukunft wird gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Bildung, 
Jugend und Sport und unterstützt durch Beiträge der Mitglieder des Vereins.


Fuss

Wenn Sie diese E-Mail (an: katharina.heduschka@netzwerkzukunft.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V.
Breite Strasse 2d
14467 Potsdam
Deutschland

0331 2011 679
info@netzwerkzukunft.de
www.netzwerkzukunft.de