Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

NEWSLETTER Ausgabe Dezember 2021
Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e. V.
NWZ Weihnachtsgrüße
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder und Partner des Netzwerk Zukunft,
Weihnachten steht vor der Tür und so möchten wir Ihnen noch einen kleinen Jahresrückblick sowie Ausblick für das kommende Jahr als kurzweiligen Lesestoff für gemütliche Stunden mitgeben und einen herzlichen Weihnachtgruß senden:

2021 war ein turbulentes Jahr und auch für uns vom Netzwerk Zukunft in vielen Punkten herausfordernd: Von den digitalen Audits für das Berufswahl-SIEGEL-Auszeichnungsverfahren bis hin zu digitalen, hybriden oder wieder komplett in Präsenz stattfindenden Berufsorientierungstourneen, über neu entwickelte Online-Informationsabende für Eltern bis hin zu innovativ gestalteten Erfahrungsaustauschen der Koordinierungsstelle Praxislernen – ein facettenreiches Angebot, welches auch im kommenden Jahr fortgeführt wird.

Daher freue ich mich nun umso mehr, diesen innovativen Charakter als neue Geschäftsführerin des Netzwerk Zukunft künftig wegweisend mitzugestalten.

Zum Weihnachtsfest und Jahresausklang wünsche ich Ihnen viel Freude und entspannte Momente!

Ihre Katharina Heduschka
Geschäftsführerin des Netzwerk Zukunft

SCHULEWIRTSCHAFT NWZ Webseite
Alles neu macht der Dezember: Regionale Netzwerke stellen sich vor
Um Interessierte noch besser für ein Mitwirken in den Regionalen Netzwerken zu begeistern, wurde der Auftritt von SCHULEWIRTSCHAFT Brandenburg auf der Netzwerk Zukunft-Webseite aktualisiert und neugestaltet. Darüber hinaus kommen die Regionalen Netzwerke nun selbst zu Wort und stellen sich vor. Erste spannende Portraits sind bereits online, weitere folgen. Erfahren Sie hier mehr ...

BOT digital
Anfang Dezember war es endlich soweit: Die erste digitale Berufsorientierungstournee ging online. Neben informativen Vorträgen zu den Angeboten des OSZ Barnim und Erläuterungen zu ihren Praxiseinsätzen seitens Schüler*innen, wurden die Teilnehmenden insbesondere auch durch den Vortrag von Claudia Riethbaum der Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893 eG mit Start-Up-Charakter für das Berufsfeld Marketing begeistert. Erfahren Sie mehr…

Berufsorientierungstournee „Lausitz im Wandel“ – BTU zeigt zukunftsfähige Potentiale auf
Der mit dem Kohleausstieg einhergehende strukturelle Wandel hält viele innovative Arbeitsfelder bereit. Davon konnten sich die Teilnehmer*innen der ersten BOT-Station am 23. November 2021 an der BTU Cottbus-Senftenberg überzeugen. Ob bei Smart Health, Umweltsensorik oder Industrie 4.0 vom iCampus, bei hybrid-elektrischen Flugantrieben, über die Herstellung und mögliche Speicherung von „Grünem Wasserstoff“ bis hin zu den T-Cells, den Energiewandlern der Zukunft – die neuen Potentiale in der Lausitz liegen auf der Hand. Erfahren Sie mehr…


Das gemeinsamer Austausch in Zeiten der Digitalisierung auf vielen tollen Wegen stattfinden kann, das bewies unser innovatives Praxislern-Team aufs Neue. Am 8. Dezember 2021 ließen sich Lehrkräfte, Unternehmen, Kammervertreter*innen und weitere Akteure der Beruflichen Orientierung virtuell an der „Hauptbühne“ durch einen Gastbeitrag zum Thema "Tandemworkshops als Format für die Umsetzung von Praxislernen" inspirieren, tauschten sich in kleinen digitalen Gesprächsrunden fachlich aus oder pausierten für kurze Zeit im „Steh-Cafe“, um ein wenig zu plaudern. Erfahren Sie mehr...


NWZ Fortbildungsreihe 2022
Zur Unterstützung von Schulleitungen und Lehrkräften: Netzwerk Zukunft startet im Frühjahr 2022 modulare Fortbildungsreihe zur Beruflichen Orientierung
Im Frühjahr 2022 fällt der Startschuss für unsere neue Blended-Learning-Fortbildungsreihe zur Beruflichen Orientierung. In insgesamt sechs Modulen werden unter Berücksichtigung der Inhalte der Landesstrategie zur Beruflichen Orientierung wesentliche Grundlagen und innovative Ansätze der Berufsorientierung vermittelt. Den Auftakt machen die folgenden drei Module: „Berufliches Orientierungskonzept (BO-Konzept)“, „Schulorganisation und Kommunikation“ und „Umsetzung einer systematischen, individuellen und praxisnahen Beruflichen Orientierung“. Alle weiteren Informationen zum Fortbildungsangebot erhalten Sie rechtzeitig vor der ersten Veranstaltung. Bleiben Sie gespannt!

Kontakt
Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V.
Breite Straße 2d · 14467 Potsdam 
T 0331 2011 679  |  F 0331 2010 999  |  netzwerkzukunft.de

Impressum
Herausgeber:
Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V.,
Breite Straße 2d, 14467 Potsdam
netzwerkzukunft.de

Redaktionelle Bearbeitung:
Katharina Heduschka (katharina.heduschka@netzwerkzukunft.de), Tel.: 0331 2011 679

Bildnachweise:
Header: © freepik/Freepik ;Artikel 1: © alotofpeople/Adobe Stock; Artikel 2: © freepik/Freepik; Artikel 3: © rawpixel.com/Freepik; Artikel 4: © spatial chat/Praxislernen; Artikel 5: © Jacob Lund/AdobeStock

Newsletter Anmeldung:
Klicken Sie hier um sich für den NWZ Newsletter anzumelden.

Newsletter Abmeldung:
Klicken Sie hier um sich vom NWZ Newsletter abzumelden.

Wir erheben und verarbeiten Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung
www.netzwerkzukunft.de/verein/datenschutzerklaerung


Das Netzwerk Zukunft wird gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Bildung, 
Jugend und Sport und unterstützt durch Beiträge der Mitglieder des Vereins.


Fuss

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V.
Breite Strasse 2d
14467 Potsdam
Deutschland

0331 2011 679
info@netzwerkzukunft.de
www.netzwerkzukunft.de